Home Reared Meat


 

HOME REARED MEAT ist eine 6 köpfige Deathmetal-Combo mit ihren Roots im Emsland die nun seit fast 5 Jahren ihr Unwesen treiben.

 

Die Fleischliebhaber schmeißen eine ganze Palette an Genres in den Mixer, geben etwas Schweineblut und ne Dose Bier dazu und so entsteht ihr typischer Sound. Von fressepolierenden Grindcore-Passagen über Groovige-Oldshool-Death Elemente bis hin zu aggressiven Hardcore Jump-Up „Fuck You“ Parts ist alles vertreten.

 

Recht unkonventionell treiben gleich zwei Sänger den Blutdruck in die Höhe. Von böser Untergangsmelodie bis zum Moshpitgeballer kommt jeder auf seine Kosten.

 

2009 erschien die erste 4-Track Demo „Broootal“ in Eigenregie, diese wurde online released und steht bis heute kostenlos zur Verfügung. 2012 folgte dann die 8-Track Walze „Butchery“. Das Album wurde von keinem geringeren als Jörg Uken im Soundlodge Studio produziert, der u.a. auch Genre-Meister wie Dew-Scented, Obscenity und Cliteater als Stammgäster verbucht. 2014 kam der langersehnte Longplayer „Euthanasie-Goreng“ in Eigenregie auf den Markt. 12 mal geballter Hass und Zerstörung!

 

Nach einigen Lineupwechseln ist die Band jetzt stärker als je zuvor. Im April 2016 konnte mit Hilfe des Underground-Labels Kernkraftritter Records der Longplayer "Euthanasie-Goreng" Re-Released werden.

Die Jungs sind natürlich kleine oder große Lokalmatadoren und wer sie noch nie live gesehen hat sollte sich diesen Termin umgehend in den Kalender eintragen. Große Show, viel Spektakel und musikalisch auf die Zwölf oder Fresse oder whatever!!!

 

Auf jeden Fall sexy hoch zehn!

 

 

 

 
 
 
 

Weitere Bands:



Running Order




Kommentar

email address:
Homepage:
URL:
Comment:

Name:

E-Mail (required, not public):

Website:

Kommentar :

Prüfziffer:
 =  Bitte Ergebnis eintragen